Aero-Club Zwickau

Abfliegen 2013 – Auswertung

| Keine Kommentare

Die Zwickauer Flugsaison 2013 ist zumindest im Segelflug am Samstag, 26.10.2013, ca. 16:30 mit der letzten Landung des Jahres zu Ende gegangen. Auf die Landungen wurde sowieso wie jedes Jahr ein besonderes Augenmerk gelegt.

Beim diesjährigen Ziellandewettbewerb kämpften die Teilnehmer in 3 Kategorien (Segelflug, Motorflug, Ultraleichtflug) gegeneinander und gegen den Wind. Trotz der Böigkeit waren die Ergebnisse recht dicht beieinander.
Gewonnen hat im Segelflug Eberhard Grundke, gefolgt von Matthias Greiner und Sirko Trtschka, die sich den zweiten Platz teilten. Allgemein war es eine Art Zwillingstag, es gab je zwei Vierte, Sechste, Elfte und Vierzenhte. Insgesamt traten 20 Piloten gegeneinander an. Die genaue Platzierung wird natürlich auch in der Ewigkeitswertung (intern) veröffentlicht.
Pilot Grundke sahnte auch im Motorflug ab und belegte hinter Jürgen Eberhardt und vor Robert Hess den zweiten Platz.
Im UL wurden Nico und Joachim Lenk von Steffen Machold auf die Plätze zwei und drei verwiesen.

Anschließend erfolgte der Ausklang in der Fliegerklause bei einem deftigen Grillabend.

Schreibe einen Kommentar