Aero-Club Zwickau

Ziellandewettberb und Abfliegen

8. Oktober 2017 von Jan Hornig | Keine Kommentare

Auch dieses Jahr heißt es wieder Fluglehrer gegen den Rest der ACZ-Piloten!

Bei unserem traditionellen Landewettbewerb am 28.10.2017 können wieder alle Pilotinnen und Piloten des ACZ gegeneinander antreten. Wir rufen alle Mitglieder auf mitzumachen!

Der Ziellandewettbewerb findet in den Wettbewerbsarten Segelflug und Motorflugzeuge statt. Einzelheiten zu den Durchführungsbestimmungen sowie zum Ablauf werden am Wettbewerbstag bekannt gegeben. Jeder Teilnehmer muss im Besitz einer gültigen Lizenz und des PIC sein. Im Segelflug genügt für Schüler die Umschulung auf den Pirat und ein Flugauftrag eines Fluglehrers. Eine Teilnahme in beiden Wettbewerbsarten ist möglich.

Die Startgebühr beträgt 5 € pro Person und beinhaltet die abendliche Verpflegung vom Grill.

19. Oktober 2016
von Jan Hornig
Keine Kommentare

Ziellandewettberb und Abfliegen

Auch dieses Jahr heißt es wieder Fluglehrer gegen den Rest der ACZ-Piloten! Bei unserem traditionellen Landewettbewerb am 29.10.2016 können wieder alle Piloten des ACZ gegeneinander antreten. Wir rufen alle Mitglieder auf mitzumachen! Der Ziellandewettbewerb findet in den Wettbewerbsarten Segelflug und motorgetriebene … Weiterlesen

Wir trauern um Hans Klecha

10. Oktober 2014 von Jan Hornig | Keine Kommentare

Hans Klecha (geb. 12. September 1926) ist nicht mehr unter uns. Am 03. Oktober schloss er für immer seine Augen und musste seinen letzten Flug antreten.

In aller Stille verneigen wir uns zu seinem Gedenken.

Sein Leben war die Fliegerei, seine fliegerische Laufbahn begann bei der GST über den Segelflug zum Motorflugpiloten, er war Fluglehrer auf der Jak 18 A, Absetzpilot auf der AN 2, Schlepppilot auf Trener und Wilga und Mitglied des bekannten Jak 18A – Kunstflugverbandes.
Immer bestrebt sich weiter zu qualifizieren begann er die Verkehrsfliegerlaufbahn bei der Interflug und flog über 20 Jahre auf den sogenannten Messflugzeugen, zunächst der IL 14 und später IL 18.

Seit 1991 gehörte Hans Klecha als Mitglied des Aero- Club Zwickau e.V. wieder zu den Zwickauer Flugsportlern. Mit einer neuen Bundesdeutschen Fluglizenz unterstützte Hans den Verein wo immer er konnte bis zu seinem 82. Lebensjahr als aktiver Flieger.
Er war auch einer der wenigen ehemaligen DDR- Piloten, die vom Deutschen Aero-Club zu den „Alten Adlern“ berufen wurde.

Seine Auftritte als Sänger von Fliegerliedern und Erzähler über technische Details von Flugmotoren und seinen Flugerlebnissen werden bei uns immer in Erinnerung bleiben.

Joachim Lenk
im Namen des Vorstandes und der gesamten Mitgliedschaft

Die Trauerfeier findet am 21. Oktober 2014 um 15.00 Uhr auf dem Hauptfriedhof Zwickau statt.

Jana ist unsere Beste

23. Juni 2014 von Swen Schlobach | Keine Kommentare

Am vergangenen Wochenende wurden wieder die besten Piloten unter 25 Jahren beim Landesjugendvergleichsfliegen in Pirna ermittelt. Bewertet wurden die saubere Ausführung von Flugfiguren (Seitengleitflug, Fahrtkurven, Kreiswechsel), Ziellandungen und Theoriewissen. Aus dem Feld von sieben Fliegerclubs mit insgesamt 26 Teilnehmern (m+w) ging – souverän wie schon vor einem Jahr – unsere Pilotin Jana Enge als hervorragende Zweitplazierte hervor. Herzlichen Glückwunsch!

Jana darf nun – zusammen mit dem Erstplatzierten Tom Putzke und der Drittplatzierten Maria Wartmann (beide FC Kamenz) – Sachsen beim Bundesjugendvergleichsfliegen im September in Breitscheid (Hessen) vertreten. Durch das sehr gute Abschneiden der weiteren Zwickauer Piloten (Niklas Rehm, Lucy Gronitz und Toni Brukat) gelang es auch in der Vereinswertung auf den zweiten Platz zu kommen. Ein Dank geht auch an Fluglehrer-Coach Martin Irrgang sowie an den mitgereisten Fanclub (Ose, Niclas & Schnuppi).

Noch viel mehr Fotos gibt es hier …