Aero-Club Zwickau

Corona

17. März 2020 | Keine Kommentare

Liebe Gäste,

auf Grund der aktuellen Lage werden bis voraussichtlich 31.05.2020 keine Rundflüge bei uns durchgeführt.
Alle Gutscheine behalten ihre Gültigkeit und werden ggf. verlängert.

Bleiben Sie gesund!
Ihr AERO-CLUB Zwickau e.V.

13. Januar 2020
Keine Kommentare

20. Flugplatzfest 2020

2020 das 20.

Dieses Jahr möchten wir mit Euch am 29./30. August das 20. Zwickauer Flugplatzfest feiern. Die Flugschau ist über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus bekannt. Erste Infos erhaltet ihr im angehängten Flyer.

Flyer zum Herunterladen und Verteilen

Weitere Infos werden unter www.flugplatzfest.de bereitgestellt.

Hinweis: Rundflüge mit der Tante „JU“ können leider nicht angeboten werden.

Herzlich Willkommen …

15. April 2013 | Keine Kommentare

am Verkehrslandeplatz Zwickau sowie beim Aero-Club Zwickau e.V.

Der Aero-Club Zwickau ist ein gemischter Luftsportverein und mit ca. 170 Mitgliedern der größte Luftsportclub im Freistaat Sachsen. Der ACZ e.V. ist Mitglied im DAeC und ging 1990 aus einem Bezirksausbildungszentrum der GST hervor. Die Geschichte des Flugplatz Zwickau reicht über einhundert Jahre zurück.

Der Zwickauer Verkehrslandeplatz liegt halb umschlossen vom Stadtgebiet südwestlich des Stadtkerns an der Reichenbacher Straße zwischen Neuplanitz und Marienthal. Die Piloten des Aero-Clubs betreiben hier Segel-, Motor- und Ultraleichtflugsport. Man kann sich bei uns zum Pilot ausbilden lassen oder einfach einmal mitfliegen und schnuppern.

Wir hoffen Sie finden auf dieser Website die Informationen die Sie suchen. Sie können uns schreiben oder über Ihre Erlebnisse berichten. Gern können Sie uns aber auch direkt auf dem Flugplatz Zwickau besuchen – zum schauen, mitfliegen, lernen oder einfach auf einen Snack oder Kaffee in der Fliegerklause (Pächter gesucht!).

Mit herzlichen Fliegergrüßen …
Die Piloten des Aero-Club Zwickau e.V.

Notlandung am 19.05.2020

19. Mai 2020 | Keine Kommentare

Ein Fluglehrer und ein Pilot begaben sich heute auf einen Checkflug mit einem Motorflugzeug. Kurz nach dem Start kam es zum Aussetzen des Motors und die Maschine musste auf einem Feld bei Lichtentanne notlanden. Die Piloten sind unverletzt. Die Schadenshöhe und die Ursache sind noch unklar.