Aero-Club Zwickau

Herzlich Willkommen …

11. Oktober 2023 von Admin | Keine Kommentare

am Verkehrslandeplatz Zwickau sowie beim Aero-Club Zwickau e.V.

Der Aero-Club Zwickau ist ein gemischter Luftsportverein und mit ca. 170 Mitgliedern der größte Luftsportclub im Freistaat Sachsen und Mitglied im DAeC.
Die Geschichte des Flugplatz Zwickau reicht über einhundert Jahre zurück.

Die Piloten des Aero-Clubs betreiben hier Segel-, Motor- und Ultraleichtflugsport. Man kann sich bei uns zum Pilot ausbilden lassen oder einfach einmal mitfliegen und schnuppern.

Sollten Ihnen Informationen auf dieser Webseite fehlen, melden Sie sich gerne telefonisch oder besuchen Sie uns persönlich direkt auf dem Flugplatz Zwickau! Wir freuen uns auch, wenn Sie  uns schreiben oder über Ihre Erlebnisse berichten.

Mit herzlichen Fliegergrüßen …
Die Piloten des Aero-Club Zwickau e.V.

Ziellandewettbewerb und Abfliegen

11. Oktober 2023 von Jan Hornig | Kommentare deaktiviert für Ziellandewettbewerb und Abfliegen

Auch dieses Jahr heißt es wieder Fluglehrer gegen den Rest der ACZ-Piloten!

Bei unserem traditionellen Landewettbewerb am 21.10.2023 können wieder die Pilotinnen und Piloten des ACZ gegeneinander antreten. Wir rufen alle Mitglieder auf mitzumachen!

Der Ziellandewettbewerb findet im Segelflug und Motorflug statt. Einzelheiten zu den Durchführungsbestimmungen sowie zum Ablauf werden am Wettbewerbstag bekannt gegeben.

Jeder Teilnehmer im Motorflug muss im Besitz einer gültigen Lizenz sein und die Bedingungen an die aktuelle Flugerfahrung auf Z43 (vereinsinterne Regelung) erfüllen. Bitte meldet euch für die Sportart Motorflug im Vorfeld bei David Kosche oder Jan Hornig an.

Jeder Teilnehmer im Segelflug muss im Besitz einer gültigen Lizenz sein und die Bedingungen an die aktuelle Flugerfahrung erfüllen. Für Flugschüler genügt die Umschulung auf den Junior und ein Flugauftrag eines Fluglehrers.

Die Startgebühr beträgt 5 € pro Person.

Anschließend gibt es natürlich wieder ein gemütliches Beisammensein.

Ziellandewettberb und Abfliegen

18. Oktober 2022 von Jan Hornig | Keine Kommentare

Auch dieses Jahr heißt es wieder Fluglehrer gegen den Rest der ACZ-Piloten!

Bei unserem traditionellen Landewettbewerb am 22.10.2022 können wieder die Pilotinnen und Piloten des ACZ gegeneinander antreten. Wir rufen alle Mitglieder auf mitzumachen!

Der Ziellandewettbewerb findet im Segelflug statt. Einzelheiten zu den Durchführungsbestimmungen sowie zum Ablauf werden am Wettbewerbstag bekannt gegeben. Jeder Teilnehmer muss im Besitz einer gültigen Lizenz und des PIC sein. Für Flugschüler genügt die Umschulung auf den Junior und ein Flugauftrag eines Fluglehrers.

Die Startgebühr beträgt 5 € pro Person.