Aero-Club Zwickau

Hallo Tante JU!

11. September 2017 von Jan Hornig | Keine Kommentare

Das 19. Große Flugplatzfest findet am 25. und 26. August 2018 statt und die JU52 ist wieder mit dabei. Tickets für Rundflüge gibt es ab sofort bei uns vor Ort, über unser Kontaktformular und per Telefon 0375 781183. Der 40-minütige Rundflug kostet 250 €, ein Flug Dübendorf-Zwickau bzw. Zwickau-Dübendorf inkl. Bustransfer kostet 700 €.

Herzlich Willkommen …

15. April 2013 von Admin | Keine Kommentare

am Verkehrslandeplatz Zwickau sowie beim Aero-Club Zwickau e.V.

Der Aero-Club Zwickau ist ein gemischter Luftsportverein und mit ca. 170 Mitgliedern der größte Luftsportclub im Freistaat Sachsen. Der ACZ e.V. ist Mitglied im DAeC und ging 1990 aus einem Bezirksausbildungszentrum der GST hervor. Die Geschichte des Flugplatz Zwickau reicht über einhundert Jahre zurück.

Der Zwickauer Verkehrslandeplatz liegt halb umschlossen vom Stadtgebiet südwestlich des Stadtkerns an der Reichenbacher Straße zwischen Neuplanitz und Marienthal. Die Piloten des Aero-Clubs betreiben hier Segel-, Motor- und Ultraleichtflugsport. Man kann sich bei uns zum Pilot ausbilden lassen oder einfach einmal mitfliegen und schnuppern.

Wir hoffen Sie finden auf dieser Website die Informationen die Sie suchen. Sie können uns schreiben oder über Ihre Erlebnisse berichten. Gern können Sie uns aber auch direkt auf dem Flugplatz Zwickau besuchen – zum schauen, mitfliegen, lernen oder einfach auf einen Snack oder Kaffee in der Fliegerklause (Pächter gesucht!).

Mit herzlichen Fliegergrüßen …
Die Piloten des Aero-Club Zwickau e.V.

Ziellandewettberb und Abfliegen

8. Oktober 2017 von Jan Hornig | Keine Kommentare

Auch dieses Jahr heißt es wieder Fluglehrer gegen den Rest der ACZ-Piloten!

Bei unserem traditionellen Landewettbewerb am 28.10.2017 können wieder alle Pilotinnen und Piloten des ACZ gegeneinander antreten. Wir rufen alle Mitglieder auf mitzumachen!

Der Ziellandewettbewerb findet in den Wettbewerbsarten Segelflug und Motorflugzeuge statt. Einzelheiten zu den Durchführungsbestimmungen sowie zum Ablauf werden am Wettbewerbstag bekannt gegeben. Jeder Teilnehmer muss im Besitz einer gültigen Lizenz und des PIC sein. Im Segelflug genügt für Schüler die Umschulung auf den Pirat und ein Flugauftrag eines Fluglehrers. Eine Teilnahme in beiden Wettbewerbsarten ist möglich.

Die Startgebühr beträgt 5 € pro Person und beinhaltet die abendliche Verpflegung vom Grill.

Jetzt NUR 5€! Kalender Flugplatzfest 2016

12. März 2017 von Jan Hornig | Keine Kommentare

kalenderaero20171

Hier können Sie den exklusiven Kalender vom Flugplatzfest 2016 erwerben und den Bau unserer neuen Werkstatt unterstützen. Der Kalender kostet 5 € zzgl. 4,80 € Versand. Dank einer Spende kommen die kompletten Erlöse der notwendigen Investition zu Gute.

Eine Vorschau der Kalenderbilder gibt es hier zu sehen.



zusätzliche Spende?


Alternativ können Sie auch folgendes Formular ausfüllen und per Überweisung zahlen.

Anzahl Kalender:



Ihre Lieferadresse:
Straße/Hausnummer

PLZ

Ort

Alle Felder sind Pflichtfelder.