Aero-Club Zwickau

Herzlich Willkommen …

15. April 2013 von Admin | Keine Kommentare

am Verkehrslandeplatz Zwickau sowie beim Aero-Club Zwickau e.V.

Der Aero-Club Zwickau ist ein gemischter Luftsportverein und mit ca. 170 Mitgliedern der größte Luftsportclub im Freistaat Sachsen. Der ACZ e.V. ist Mitglied im DAeC und ging 1990 aus einem Bezirksausbildungszentrum der GST hervor. Die Geschichte des Flugplatz Zwickau reicht über einhundert Jahre zurück.

Der Zwickauer Verkehrslandeplatz liegt halb umschlossen vom Stadtgebiet südwestlich des Stadtkerns an der Reichenbacher Straße zwischen Neuplanitz und Marienthal. Die Piloten des Aero-Clubs betreiben hier Segel-, Motor- und Ultraleichtflugsport. Man kann sich bei uns zum Pilot ausbilden lassen oder einfach einmal mitfliegen und schnuppern.

Wir hoffen Sie finden auf dieser Website die Informationen die Sie suchen. Sie können uns schreiben oder über Ihre Erlebnisse berichten. Gern können Sie uns aber auch direkt auf dem Flugplatz Zwickau besuchen – zum schauen, mitfliegen, lernen oder einfach auf einen Snack oder Kaffee in der Fliegerklause.

Mit herzlichen Fliegergrüßen …
Die Piloten des Aero-Club Zwickau e.V.

Wir trauern um Hans Klecha

10. Oktober 2014 von Jan Hornig | Keine Kommentare

Hans Klecha (geb. 12. September 1926) ist nicht mehr unter uns. Am 03. Oktober schloss er für immer seine Augen und musste seinen letzten Flug antreten.

In aller Stille verneigen wir uns zu seinem Gedenken.

Sein Leben war die Fliegerei, seine fliegerische Laufbahn begann bei der GST über den Segelflug zum Motorflugpiloten, er war Fluglehrer auf der Jak 18 A, Absetzpilot auf der AN 2, Schlepppilot auf Trener und Wilga und Mitglied des bekannten Jak 18A – Kunstflugverbandes.
Immer bestrebt sich weiter zu qualifizieren begann er die Verkehrsfliegerlaufbahn bei der Interflug und flog über 20 Jahre auf den sogenannten Messflugzeugen, zunächst der IL 14 und später IL 18.

Seit 1991 gehörte Hans Klecha als Mitglied des Aero- Club Zwickau e.V. wieder zu den Zwickauer Flugsportlern. Mit einer neuen Bundesdeutschen Fluglizenz unterstützte Hans den Verein wo immer er konnte bis zu seinem 82. Lebensjahr als aktiver Flieger.
Er war auch einer der wenigen ehemaligen DDR- Piloten, die vom Deutschen Aero-Club zu den „Alten Adlern“ berufen wurde.

Seine Auftritte als Sänger von Fliegerliedern und Erzähler über technische Details von Flugmotoren und seinen Flugerlebnissen werden bei uns immer in Erinnerung bleiben.

Joachim Lenk
im Namen des Vorstandes und der gesamten Mitgliedschaft

Die Trauerfeier findet am 21. Oktober 2014 um 15.00 Uhr auf dem Hauptfriedhof Zwickau statt.

yy28.jpg

29. August 2014
von Jan Hornig
Keine Kommentare

17. Flugplatzfest 2014 am 23. und 24.8.

2014 ist es wieder so weit: Das Zwickauer Flugplatzfest kehrt zurück an den Himmel.
Alle aktuellen Infos finden Sie hier und auf www.flugplatzfest.de!

Unsere Highlights:
– Rundflüge mit der JU 52, dem MDR-Verkehrsflieger, der An-2 und anderen Maschinen
– Peggy’s Wing-Walkers
– Flying Bulls Aerobatic Team und Flying Bulls Aerobatic Duo
– PZL 106 AR Kruk, die letzte ihrer Art in Europa
– Bavarian Bücker Formation
– Fly-in des German Historic Flight e.V.